Samstag, 21. Oktober 2017

Empfehlungen und Tips zur Ausrüstung während einer Transalp

 

Das trage ich am Körper
Helm verstellbarer Sitz, Lüftungsschlitze mit Gitter, keine zu grellen Farben (Moskitos stürzen sich drauf)
Schweißband, Helmuntermütze Buff, Motorradsturmhaube
Schutzbrille, Sonnenbrille guter Sitz, (Wind & Sonnenschutz) keine zu großen Ränder, Ideal unten u. an den Seiten Randlos
Biketrikot Funktionsmaterial
Bikehandschuhe Fingerlos oder Langfinger. Polster an den Handballen gegen Handkribbeln
Bikehose mit Einsatz Asso, Campagnolo, Bioracer...
Bikesocken Funktionsmaterial
Bikeschuhe idealerweise Knöchelhoch, Kombination aus Bike u. Wanderschuh mit Klicksystem
ggf. Herzfrequenzmesser zu Kontrolle der Schlagzahl

 



Das kommt in den Rucksack 20 bis 20+ Volumen (Deuter Alpin) mit Regenhülle. Der Rucks. sollte nicht an den Helm andrücken
Windweste Funktionsmaterial
Trikot zum wechseln Funktionsmaterial
Regenjacke Funktionsmaterial
Regenhose Funktionsmaterial
Regenhandschuhe Funktionsmaterial
Regenüberschuhe Funktionsmaterial
Handy Regenschutz (Plastiktüte)
Geldbörse
Energieriegel nach persönlichen Geschmack
Magnesiumtabletten gegen Krämpfe
Armlinge Funktionsmateriel
Beinlinge Fumktionsmaterial
Sonnenbrille
Trillerpfeife

 


Das kommt in die Reisetasche  max. 10 Kilo
Kopfbedeckung
2 Hemden
Fleecpulli
Leichte Hose (Jeans)
Unterhosen
Socken
Schuhe
 Kulturtasche Z.B. Duschgel, Crems, Sonnenschutz abgepackt in kleinen Dosen
Badeschlappen
Schlafshirt, leichter Schlafanzug

 


Sonstiges
Radtacho ggf. mit Höhenmesser oder GPS Handgerät
Aspirin, Magen Darmmittel
Sonnenschutz
Ohrenstopfen Bei Hüttenübernachtung
Pflaster
Gesäßcreme
Rei in der Tube für die schnelle Wäsche am Abend
Personalausweis
persönliche Dinge
Tagesverpflegung
mind. 4 Liter Wasser stilles Wasser oder nach Geschmack
Energieriegel nach persönlichen Geschmack mid. 5 pro Tag

 


zurück zurück  |    Seite drucken Seite drucken   |   Seite empfehlen Seite empfehlen  |    Zum Seitenanfang Seitenanfang   |    Sitemap Sitemap